Brettspiele


Brettspiele in Solomode und spezielle Varianten.


Arkham Investigatons


Arkham Investigations ist eine besondere Variante Arham Horror zu spielen. Es handelt sich dabei nicht um eine Hausregelmodifikation des Grundspiels. Viel mehr wird mit dem Material des Arkham Horror Brettspiels von Heidelberger Spieleverlag ein neues Spiel geschaffen, welches aber in der selben Welt spielt. Grundlage ist dabei ein Abentheuer, so wie man es aus den Abentheuer-Spiel-Büchern kennt, in denen man an einer bestimmten Stelle im Text eine Entscheidung trefen oder eine Prüfung ablegen muss und je nach dem wie diese ausfällt an einer anderen Stelle weiter liest.
Da man sich dabei aber in der Stadt bewegt und z.B. weiterhin Begegnungen hat, kann man die Stadt besser kennen lernen und erforschen als wenn man nach original Regeln spielt. Vor allem auch weil man die Zeit hat auch an Orte zu gehen, die man im Original eher selten besucht.



Arkham Horror Solo


Hier eine Erklährung dazu, wie man Arkham Horror Brettspiel vom Heidelberger Spieleverlag, solo also mit nur einem Charakter spielen kann, ohne dabei das Spiel mit Hausregeln zu modifizieren.